FOTD - Ovalbun

Dieser Dutt besteht aus zwei Flechtzöpfen, die umeinander gelegt werden. Damit es oval und nicht rund wird, müssen die Zöpfe nebeneinander ansetzen, einer also logischerweise aus der linken Hälfte der Haare, der andere aus der rechten Hälfte, dazwischen sollten einige Zentimeter Platz sein. Je mehr Platz, desto ovaler. Je dicker das eigene Haare, desto mehr Abstand macht Sinn, sonst wird es doch mehr rund als oval.
Wichtig ist nur, dass ihr in die gleiche Richtung aufwickelt, also beide Zöpfe im oder gegen den Uhrzeigersinn, damit ihr nicht überkreuzt. Und beide Zöpfe gleichzeitig wickeln, nicht erst den einen zu Ende und dann den anderen drum herum, sondern beide parallel. Halbe Runde der eine Zopf, dann halbe Runde der andere. Halbe Runde der eine, dann wieder andere, bis man fertig ist und die Enden unterstopfen kann.

Dieser Dutt ist super für eher dünnes, dafür aber langes Haar. Da er in die Fläche geht statt in die Höhe, lässt sich damit ein verhältnismäßig großes Gesteck bauen. Bei sehr dickem Haar wird es wie gesagt schwer die ovale Optik zu behalten und man könnte an den eigenen Ohren anstoßen.


This bun is made of two 3-stranded normal english braids. To make it look oval and not round the two braids have to be based next to each other at the back of your head, some centimeters of space between them. The thickier your hair is and/or the more oval and the less round you want this bun to look like, the bigger the distance between the braidbases has to be. 
Wind the two braids in the same direktion: both clockwise or counterclockwise so that you do not cross the braids. Wind both braids parallely. Not first one braid then the other, do it at the same time. Half a round (half an oval) of the first braid, then half a round of the second braid. Again the first, then the second. And so on, till your braids are all wrapped und you can tuck under the ends.
This bun is nice for thinner but longer hair as it is a rather flat than fat bun, you can produce a big looking updo. With very thick and long hair you can get troubles with the oval and not round look and maybe you will hit your ears.

Labels: