Wie blöd kann man eigentlich sein?

Ich möchte mir ja ganz gerne die ganze Zeit an den Kopf packen. Oder selbigen gegen den Türrahmen donnern.
AAAAH!
Wie DUMM von mir!
Ich mache mich, mein direktes Umfeld (allen voran meinen armen Freund), diverse *hust* Foren und überhaupt ALLE verrückt von wegen, mir gehen wieder die Haare aus.
Ja, tun sie!
Aber das ist wohl ziemlich normal! Selbst für jemand Gesundes ohne irgendwelche Dispositionen wäre das normal. Und ich komme auf das allernaheliegendste erst nach über zwei Wochen!

Erstens: polyfaktorisch. Hatte ich glaube ich schon aufgezählt, was alles Ursache sein könnte:
* saisonal?
* Ernährungsumstellung im November/Dezember 2012
* Haarwasser im November/Dezember ausgeschlichen
* winterliches Kopfhautjucken

So und nun, der eigentliche Klopper. Keine Ahnung, wie ich das so erfolgreich verdrängen konnte, schön war das ja nicht:
Ich habe ziemlich genau vor 3 Monaten meine Weisheitszähne rausbekommen. Und zwar alle 4 auf einmal.
Erstens: körperlicher Stress.
Zweitens: Nervenstress (kann mir keiner sagen, das er Null Angst bei sowas hat. Ich hatte auch ganz schön weiche Knie, obwohl Zahnarzt und Co. jetzt nicht meine Erzfeinde sind)
Drittens und am wichtigsten: Betäubung.
Ich habe örtliche Betäubungen bekommen, keine Vollnarkose. Unter anderem extra deshalb, weil meine Zahnärztin mich vor Harausfall nach einer Vollnarkose gewarnt hatte.
Örtlich hin order her, das waren vier Wunden, eine davon auch größer, weil der Knochen aufgefräst werden musste. Örtlich am Kopf halte ich aber dennoch für noch ziemlich nah an meinen Sensibelchen von Haarwurzeln.

Ich habe sogar vor drei Monaten extra noch notiert, das es mich nicht wundern würde, wenn Ende Februar/Anfang März, mehr Haare ausgehen sollten.

Mann, Mann, Mann.

Ihr seht, die OP ist sehr gut verlaufen. Ich erke ja schon lange nichts mehr davon. So gut, dass ich sie vergessen hatte - vorübergehend.

Und nun hoffe ich einfach auf baldige Besserung:
Ende März sollte der schlimmste Shed wegen OP und Ernährungsumstellung durch sein.
Falls Androgenetischer HA aber eine Rolle spielt, dürfte dann auch die Sheddingphase einsetzen.
Also peile ich jetzt mal Mitte bis Ende April an und schaue dann, was ich noch in meiner Bürste finde.
Falls ich mich irre, ist ja schon alles eingeleitet: Kopfhautpflege, Haarwasser, Blutcheck (der ist soieso zum Quartalswechsel fällig).

Aber ich habe nun wieder viel mehr Hoffnung als noch gestern Abend, dass ich meine Haarlänge behalten kann.

Toi, toi, toi.

Und als Entshcädigung für schon wieder soviel Geschwafel, ein Pferdeschwanz von vor einem Monat, dem man die 7,5cm ZU auch glauben kann.


Hey stupid! What was going on three months ago?
I could scream or knock my head against a wall or so, because I am such a derp!
Three month ago, the time where the cause of my actual shed must be located there was a lot of change in my life. I already thought of anyything: the hairlotion, my diet, stress, maybe just winter and dry air causing dry, sensitive skin...
For the last two weeks I was dorve everybode crazy about that stupid hairloss: in the first place my boyfrined, in the second my other freinds and not to forget severel (ehem...) well severel forums, not noticing the easiest:
Three month ago I had a surgery: all four wisdom teeth were taken out.

Any further questions?
The local anasthetic should have been enough for my poor roots. My dentist even warned me, that I shoul prefer a local anesthetic instead of general. Because of hairloss. 
Ha!
And even me myself I wrote down, three months ago, that I would not wonder, if I will shed in late February/early March.
So here we are.
If I am right, the shed should stop in April. If there is an androgenetic component, that will unfortunately also be the shedding time. Which shoul be over two or three weeks later. 
So let's see, how full my Tangle Teezer is at the end of April.

Meanwhile I am doing everything to prevent bigger damages: care for my scalp, use the hairlotion, get my blood checked. 

So there is more hope again, that I can keep my hairlength.

Nasty teeth...

Labels: