Abwarten und aussitzen

Ich warte auf besseres Wetter, meine Blutwerte, den Paketdienst und darauf, dass mein Appetit zurückkehrt. Aber die einzigen, die an der Tür klingeln, sind Leute, die mit mir über die Bibel sprechen wollen.
Ein fieser, hoffentlich nur kleiner Magen-Darm-Infekt hat mich angesprungen und somit verbringe ich meine Tage in heimatlicher Quarantäne, das Desifektionsspray im Anschlag und poste für euch zum Trost "Bilder auf Halde".

I am waiting for better weather, for my bloodresults, for the postman and for my apetite to come back. But the only people who ring at my door are two guys who want to talk to me about the bible. 
A nasty, hopefully only little gastric-flu caught me and so I spend my days in quarantine at home, desinfectionspray at hand, posting photos from last week.


Hoffentlich die letzten Schneebilder bis Dezember.
Hopefully the last winterpictures till december.
Keine aktuellen Bilder jetzt, denn die würden höchsten dafür herangezogen werden können, um zu illustrieren, wie das aussieht, wenn man seinen Waschrhythmus hinauszögert. Tag 3 heute, was auf jeden Fall schon eher haselnussbraun als haselnussblond bedeutet. :-/

No actual photos now, because there is nothing beautyful to show. I could only document how it looks like, when you try to extend your hairwashcycle. Day 3 today, which looks already more like hazelnutbrown than hazelnutblonde. :-/

Labels: ,