Zwischendurch

Ich arbeite grad wieder an einem größeren Basic-Post mit etlichen Zeichnungen für euch, außerdem gibt es Neuigkeiten an der Haarausfallfront: ich bekomme ein Trichogramm. Dafür wurden mir heute zwei kleine Glatzen rasiert - die größer sind, als ich dachte und mich noch ziemlich an meinen ohnehin schon strapazierten Nerven zerren.
Freitag bekomme ich die Auswertung und somit dann auch ihr.
Eins vorweg: ich habe diese Entscheidung in meiner Verzweiflung überstürzt. Tut das nicht. das geht auch ohne Rasieren. Aber das weiß ich erst jetzt...

Zwischendruch also eine hübsche Frisur, um mir selbst und euch zu beweisen, dass man nicht rumlaufen muss wie ein Hun, wenn einem die Haare ausgehen. Zumindest nicht bei einem Haarstatus wie meinem. Es wird schon schwieriger zu frsieren, aber es geht noch gut.


I am working on a bigger basic post for you, containing some illustrations, and in addition to that I have news about my hairloss battle: ich get a trichogramm. Therefore the dermatologist shaved me two little blad areas - which are less little than I thought they would be. That still stresses me a lot.
Friday I will get my results and so will you.
But one thing I have to state already now: you don't have to shave for that! There are other solutions nowadays without more hairloss, but this is something I know now and did not know this morning. I was so in dispair, that I said yes to anything my dermatologist suggested.

Meanwhile here is a nice hairstyle for you, to see that you don't have to look like a mess when you lose hair. At least not with hair like mine: thin, but still somehow okay. Hairstyle becomes more difficult each day, but it still works.

Labels: