Das Ende der 200er

Nach nun 3 Monaten Haarausfall und 10 Wochen davon mit Haarwasser, scheint es nun endlich nachzulassen. Ich liege immer noch weit über 100 (die 140 sind ja geschätzter Durchschnitt), sodass es noch nicht an dem Punkt ist, dass ich sagen könnte: Ab jetzt werden die Haare wieder schöner!
Noch nicht.
Aber vielleicht - hoffentlich! - bald.
Nachwuchs ist immer noch sehr spärlich, wenn überhaupt.

Now 3 month of hairloss are over. 10 weeks of this time I treated my scalp with my hairtonic. And now, it seems as if it slightly decreases. I am still far over 100 (the 140 are an estimated average), so that I have not reached the point where I can see "From now on my hair will start to look better!".
Not yet.
But maybe - hopefully! - soon. 
Still no significant regrowth.


Das obere Bild wirkt dichter, da die Haut am Hinterkopf schneeweiß ist im Vergleich zu leichter Tönung vorne.
The upper picture looks thicker, because of the snow white skin at the back of my head compared to the soft tone at the front.

Meine Trichogrammglätzchen wachsen zu. An ihnen kann ich sehr gut den Unterschied zwischen vorderem vom androgenetischen Haarausfall betroffenen Haaren und hinteren intakten Haaren spüren.
Hinten wächst es beinnahe doppelt so schnell - und die Stelle bekommt kein Haarwasser ab. Die Haare sind viel dicker und dichter. Hinten fühlt es sich bereits an wie kurzes Haar. Vorn ist es nach wie vor eine irgendwie kratzige Stelle, die sich anfühlt wie einfach nur schlecht rasiert.
The hair on my bald spots of the trichograph is regrowing. I can feel an enormous difference between the area in the front, affected from the AGA, and the area from behind, where my hair is healthy. The spot on the back of my head grows almost at double speed than the hair on the front (and it is not treated with my tonic). In addition to that it is much thicker: both the amount of hair on this spot and the single hairs. 
The spot on the back of my head almost feels like short hair again, while that from the front still feels like a bad shaved area. 

Meine Kopfhaut ist immer noch sehr gestresst:Ich musste die Fotos oben sogar etwas photoshoppen, damit das nicht fies wird. Da der gesamte Kopf betroffen ist, schließe ich das Haarwasser aus. Ich verdächtige mein ayurvedisches Haaröl, da es sich aus sehr vielen Ölen zusammensetzt und das nahelegt, dass ein oder zwei dieser Öle bei mir eine allergische Reaktion hervorrufen.
Ich werde zu meinem Aloevera-Balsam zurückkehren und sehen, was diese Woche dann bringt.

My scalp is still stressed, I even had to photoshop the images above so that they don't look too... urgs. As the whole head is affected, I am quite shure, that is not caused by the hairlotion. But maybe it is my ayurvedic hairoil. Too many ingredients so it is very likely that one of these oils causes an allergic reaction. I will skip to my aloe vera balm treatment and see if it changes.

Labels: