Avilee Designs


  
Kleine Selbstbeschenkung in der Vorweihnachtszeit: ich darf mich seit letzter Woche über eine Forke von Avilee Designs freuen. Damit habe ich nun drei Dymondwoodforken. Eine von Avilee (Earth&Sky), eine 60th Street (Raspberrytwist, altes Farbmuster) und ein Menschling (Indigo Royalwood). Alle 5" Gesamtlänge, vier Zinken und damit schön vergleichbar. Und eben dieser Vergleich ist leicht: alle super. Jede für sich toll gearbeitet, glatt, glänzend, gleichmäßig. Ich mag bei Avilee vor allem die Ausfräsungen im Topper, bei meiner 60th Street die ungewöhnliche Form und der scharfe Beobachter weiß sowieso schon lange, dass die Farbe des Menschlings einfach voll mein Ding ist.
Since last week I own a new hairfork. This new beauty is from Avilee Designs and my third Dymondwood hairfork. All have 5" total length, all have 4 prongs. So the comparison is fair - and quick: they are all perfect. Alle are neat and nice manufactured, all are shiny and even. The Avilee fork (earth & sky) is special due to its engraving in the topper, the 60th street (old shade of raspberrytwist) has a special shape of the topper and my regular followers know quite well, that the colour of the Menschling (indigo royalwood) is really my favourite.


Menschling, 60th Street, Avilee Designs

Kleine Aussicht auf den nächsten Post: ich schulde euch ja noch die vollständige Küche.
Little preview to the coming post: I still want to show you the fully installed kitchen.

Ich mag die vierrzinkigen Forken ja super gern, weil sie einfach von allem haarfreundlichem Haarschmuck mit Abstand am besten halten UND Extravolumen geben. Ficcareclips und Flexis sind durch ihre Funktionsweisen in dieser Betrachtung etwas außen vor, zumal ich ziemlich sicher bin, dass Stäbe und Forken haarschonender sind als Metallspangen, die über Druck funktionieren und im Fall von Ficcare ja sogar eine kleine Zähnchenreihe haben...
I really love four prong forks as they give a lot of extra volume to my hairstyles and of all hairfriendly accessoires they hold best. Ficcare clips an Flexis can't really be compared as they work completely different. And I guess sticks and forks are more hairfriendly as Ficcares and Flexis are both made of metal and in case of Ficcare there is a little line of teeth on the inside...

*******************************************

Bleibt noch zu sagen:
Hey, morgen ist Weihnachten!
Und durch den Umzug habe ich mich in keinem anderen Jahr bisher so unweihnachtslich gefühlt. Und ich mag dieses Fest an sich doch so gern. Nun ja. Nächstes Jahr dann auch wieder mit Beleuchtung, gell? Ich überlege noch, was ich mir in den nächsten drei Tagen für Frisuren zaubern werde. Zur Debatte stehen meine Megaextensions, die ich auch zur Hochzeit drin hatte, nur würde ich die dann dutten beziehungsweise zopfkronen oder ich nehme meine Senza Limiti Bronzo oder mir begegnet heute Abend noch was auf Pinterest oder im LHN, was ich unbedingt machen will.

Also dann mag ich mal eine Kollegin zitieren: "Ich wünsche allen nur noch entspannte Weihnachten."
In diesem Sinne: Legt noch mal die Beine hoch, die nächsten Tage werden in der Regel anstrengend (wenn auch schön) genug.

Entspannte Weihnachten!

And finally: Hey, tomorrow it's Christmas!
And due to our moving to a new home this fall I have never ever felt so unchristmaslike ever before. But actually I really like this celebration! Okay, next year I'll be back with all light and decoration, right? For this year it's my final Christmas job to make up my mind which hairstyles I want to wear the next three days. Maybe my superlong extensions as I wore them on my wedding, but this time I would prefer to bun or crownbraid them, or my Senza Limiti Bronzo or... something I might find tonight on Pinterest or the LHN. ;)

Let's end quoting my collegue: "I only whish relaxed Christmas this year!"
She is so right, isn't she? So legs on the sofa and have a quiet evening before Christmas. The next days will be tough (though hopefully at the same time joyful) enough.
Have a relaxed Christmas!

Labels: ,