Hairlength in November: 91cm

Wellig immer noch Taillenlänge. Natürliche Haarstruktur, keine Manipulation, außer Spazierengehen im sanften Wind.
Wavy still at waistlength. All natural hair structure, no manipulation but having a walk outside in mild wind.

91cm Länge und der Countdown zu einem Jahr schnittfrei läuft: nur noch 10 Tage! Ich bin schon gespannt, auf die Gegenüberstellung, woohoo...! :D
91cm hairlength and I am right here with the countdown to one full year without any cuts: 10 days left. I am pretty curious about how the progress and comparison pics will look lik, woohoo...! :D

Mein klassisches Längenbild, blöd vor der weißen Raufaser... Und hier mit recht glatten Haaren, durch eine Art Keulenzopf vorher. Das ist schon deutlich mehr Hüftlänge als Taille, aber noch nicht ganz. So glatt sieht man, dass die unteren 5cm deutlich dünner sind, als der Rest.
My typical documentary length pic staring at the white wall in front of me. Here my hair is rather straight from a braid I wore before. Looks more like hiplength than waistlength here but not fully there. "Straight" like this you see that the last 5cm are significantly thinner than the rest.

Für heute gibt es das obligatorische monatliche Längenupdate.
Also: 91cm lang, was ein Zentimeter mehr ist als die letzte Monatslänge, selbe Dicke wie im Vormonat mit 6,1cm. Optisch nach wie vor tiefe Taille, langgezogen je nach Hose nun schon Hosenbund. Wie ihr auf den Bildern seht, gehen meine Haare immer noch mehr in die Lockigkeit und ich habe bald das Gefühl alles, was ich an Länge gemessen gewinne, verleiben sich meine Locken direkt ein. Gefräßige Dinger, die!
For today I am here with the obligatory length update: 91cm length which means 1cm of growth over the last month, and a thickness of still 6,1cm ponytailcirumference. Looks still like waistlength plus, put pulled at the ends I am already at beltlength depending on my jeans.As you see on the pics my hair continues changing in structure and I get curlier month by month. I almost have the impression, that every centimeter I grow gets eaten by my curls immediately. Hungry girls, they are!

Tja und hier das Gegenstück: eigene Wellen vereinigt mit noch ein paar Duttwellen (und Knicke am Oberkopf...) von einer Logroll. Frisst fast 15cm Länge, aber die Spitzen sehen so wieder prima aus. Nicht schneidebedürftig. So lockig mag ich meine Haare mittlerweile sehr. Stellt euch das dann mal auf Hüft- ode gar Steißlänge vor! Ein Traum! Hach! *zücht*
Well and here is the opposite: my own waves combined with bunwaves from a logroll (and some creases at the crown...) This swallows almost 15cm of hairlength, but the ends look very nice here, no need for scissors. I really love my hair this curly by now. Just image this structure with hip- or even tailbonelength! A dream! *grow-grow*

Labels: